Offenes Singen von Weihnachtsliedern mit Musikbegleitung; Mit Rike Casper-Straetman, Linus Hammacher (Cello), Iris Lamvers und Bärbel Schulz
Mit Rike Casper-Straetman, Linus Hammacher, Iris Lamvers und Bärbel Schulz

Offenes Singen im Tuppenhof

Lieder und Geschichten zur Weihnachtszeit

Am Sonntag, den 18.12., lädt der Tuppenhof wieder ein zum offenen Singen von Weihnachtsliedern.

Unter der musikalischen Leitung von Rike Casper-Straetman erwartet das Publikum ein abwechslungsreicher Abend. Zwischen den gemeinschaftlichen Gesangseinlagen bleibt Raum für genussvolles Zuhören, wenn Linus Hammacher auf seinem Cello die Träumerei von Schumann spielt und das Trio zeitzuzeit ein paar eigene Kompositionen ihrer Gedichtvertonungen vorstellt. Iris Lamvers, tätig als Vocalcoach, wird den Abend hindurch gesanglich unterstützen und auf ihre Interpretation von „Wintersong“ von Sarah McLachlan darf sich das Publikum freuen. Wunderbar abgerundet wird der Abend durch Bärbel Schulz, Mitglied des Ensembles Wortspiel und Schauspielerin, mit dem Vortrag von Geschichten und Gedichten, tiefgründig und mit Augenzwinkern.


Eintritt: 5,00 €

 

Zurück