Maarten ‘T Hart – So viele Hähne, so nah beim Haus – Bildrechte: Piper
Bildrechte: Piper; 3D-Darstellung: Frank Ahlert

Literarischer Kaffeeklatsch mit Gabriele Strahl

„Maarten ‘T Hart – So viele Hähne, so nah beim Haus” – Erzählungen

Eine ungewöhnliche Ansammlung von Hähnen vor einem Gefängnis und ihre wundersame Vermehrung; Fremde, Schach spielende Jungen, die der Autor in seinem Garten vorfindet, und deren Mutter hier sehr Geheimnisvolles treibt; Diebe, die Maarten ´T Hart auf ihre Diebestour mitzugehen zwingen; eine merkwürdige Trauerfeier, bei der ein Mozartstück völlig neu interpretiert wird – all das und mehr vereinigt der großartige niederländische Autor in seinem Buch voll der merkwürdigen, skurrilen und ebendarum sehr liebenswerten Menschen.

 


Eintritt: 5,00 €

 

 

Zurück