Eröffnung der Sonderausstellung „Herkunft von Sprichwörtern und Redewendungen“ auf dem Tuppenhof
Welche Redewendung ist in der Upkammer abzulesen?; Foto: Klaus Stevens

Eröffnung der Sonderausstellung
„Herkunft von Sprichwörtern und Redewendungen“

„Unter die Haube kommen“, „einen Zahn zulegen“ oder „etwas auf die hohe Kante legen“ — diese Redewendungen kennt jeder. Aber was hat die Haube mit dem Heiraten zu tun? Warum brauche ich Zähne, wenn ich mich beeilen soll? Und wo befindet sich diese berühmte Kante zum Sparen eigentlich? Viele Redewendungen und Sprichwörter erklären sich jedoch fast von selbst, wenn man weiß, wie sie entstanden sind.

Der Tuppenhof bietet zahlreiche anschauliche Hinweise auf diese Entstehungsgeschichten. Bei einem Rundgang durch die Dauerausstellung können sich große und kleine Besucher auf eine Entdeckungsreise in die Vergangenheit begeben und dabei finden sie auch Haube, Zahn und hohe Kante!

Eintritt frei

Zurück