Nachrichten-Archiv

4. Komische Nacht auf dem Tuppenhof mit Cüneyt Akan; Foto: Klaus Stevens
Cüneyt Akan; Foto: Klaus Stevens

Die Komische Nacht, eines der erfolgreichsten Live-Comedy-Formate in Deutschland, kam wieder nach Kaarst und der Tuppenhof war einer von fünf Austragungsorten.

Christina Puth und Michaela Kura sind seit April als Museumspädagoginnen auf dem Tuppenhof beschäftigt und bieten zu jedem Programmpunkt auf dem Vierkanthof ein passendes pädagogisches Angebot an. Foto: Susanne Dobler
NGZ-Foto: Susanne Dobler

Christina Puth und Michaela Kura haben ihre erste Saison als Museumspädagoginnen am Tuppenhof hinter sich gebracht und ziehen eine Bilanz. Für das kommende Jahr haben sie bereits Pläne geschmiedet.

Foto: (c) Klaus Stevens
Foto: (c) Klaus Stevens

Fotoimpressionen vom Erntedankfest der ST. EUSTACHIUS SCHÜTZENBRUDERSCHAFT 1880 BÜTTGEN-VORST E.V.

Sunny Side Up; Foto: (c) Klaus Stevens
Sunny Side Up; Foto: (c) Klaus Stevens

„SUNNY SIDE UP” spielen JAZZFUNKWAVE mit SOUL
WDR2 Pop kürte sie 2019 mit dem Preis „Die beste Band im Westen”.

Foto: (c) Klaus Stevens

Bei der Lesung auf dem Tuppenhof waren die beiden Krimiautoren Alex Pohl und Martin Krist in Bestform. Die Zuhörer konnten gar nicht genug von den Geschichten bekommen.

Foto: (c) Klaus Stevens

Brückenschläge zwischen den Kulturen, das ist der Grundgedanke dieses Festivals, das das Publikum auf dem Tuppenhof dieses Mal nach Peru entführte und mit einem spielerisch leichten, hinreißend unbeschwerten Programm die außerordentliche Vielfalt der Andenrepublik entfaltete.

Foto: (c) Klaus Stevens

Die Feierstunde für Ehrenamtler im Tuppenhof zeigt die große Bandbreite des Engagements.

Foto: (c) Klaus Stevens

Es war nun wirklich keine gute Nachricht, die Frank Rotthoff von Sunny Side Up am Samstag dem Tuppenhof mitteilte: „Wir müssen das heutige Konzert wegen positiver Coronatests leider absagen." Es kam dann zu einem spontanen Konzert zweier Blues-Musiker...

Lebende Bilder - Verkleiden mit Kostümen wie vor 100 Jahren; Foto: (c) Klaus Stevens
Foto: (c) Klaus Stevens

Zum Abschluss der Sonderausstellung „Alles so schön grün hier! Von Bauern, Gärten und Gartenbauinspektoren“ lud das Museum Tuppenhof am Sonntag zu einem Tag mit zahlreichen Aktionen für Jung und Alt ein.

Das Ensemble mit der Intendantin Désirée Brodka; Foto: (c) Klaus Stevens
Foto: (c) Klaus Stevens

„L’ELISIR D‘AMORE“ – Der Liebestrank
Oper auf dem Tuppenhof